25 giftige Familienzitate zum Heilen und Loslassen des Schmerzes

25 giftige Familienzitate zum Heilen und Loslassen des Schmerzes Konflikte

Es gibt Momente im Leben, in denen selbst die, die wir am meisten lieben, giftig werden können. Familie, Freunde, Partner – unsere Beziehungen zu ihnen können schädlich sein, wenn wir uns nicht um sie kümmern.

Das kann eine schmerzhafte Erfahrung sein. Wahrscheinlich dachten Sie immer, dass sie es sind, die Sie unterstützen und aufrichten, aber manchmal sind sie es, die Sie nach unten ziehen.

Egal, wie sehr Sie sie lieben und schätzen, denken Sie daran, dass SIE der wichtigste Mensch auf dieser Welt sind. Dein Glück und dein Erfolg gehören dir, und niemand sollte dir jemals das Gefühl geben können, weniger wert zu sein.

In diesem Beitrag stellen wir Ihnen eine Liste von Zitaten über toxische Familienmitglieder vor, die Ihnen helfen können, den Schmerz zu überwinden und loszulassen. Vielleicht haben Sie sich noch nicht von ihnen getrennt, und vielleicht müssen Sie das auch gar nicht. In jedem Fall hoffen wir, dass diese Zitate Ihnen helfen, sich besser zu fühlen.

Doch bevor wir mit unserer Liste fortfahren, möchten wir Ihnen einige wichtige Gründe nennen, warum es eine kluge Entscheidung ist, sich von toxischen Menschen zu trennen, selbst wenn sie zur Familie gehören.

Warum sollte man sich von toxischen Menschen und Beziehungen trennen?

Toxische Beziehungen können ziemlich gefährlich sein. Sie zehren an Ihrer gesamten Energie und können extremen Stress und Unglücklichsein verursachen. Sie beginnen, viele negative Gefühle zu empfinden, wie Wut, Groll und sogar Elend.

Deshalb müssen Sie sich von dieser Art von Toxizität befreien. Verschwenden Sie Ihre Zeit und Ihr Leben nicht mit etwas, das Sie erschöpft. Lassen Sie nicht zu, dass jemand Sie und Ihre Entscheidungen manipuliert und kontrolliert. Du gehörst dir selbst, und niemand sollte in der Lage sein, deine Selbstachtung zu zerstören.

Es ist nicht leicht, loszulassen und sich von jemandem zu trennen. Aber manchmal ist es die beste Lösung. Es braucht Zeit, um zu heilen und weiterzukommen, aber wenn Sie nicht endlich loslassen, sind Sie vielleicht für immer in einer Welt voller Verzweiflung gefangen.

Schauen wir uns unsere Zitate über toxische Familienmitglieder an, die Ihnen helfen können, diese Schuldgefühle und das Bedauern loszulassen!

  1. „Es erstaunt mich immer wieder, wie schnell sich Probleme lösen lassen, wenn man anfängt, Menschen zu trennen.“ – Joe Abercrombie
  2. „Die Familie sollte unser sicherer Hafen sein. Sehr oft ist sie der Ort, an dem wir den tiefsten Herzschmerz finden.“ – Lyanla Vansant
  3. „Blut macht einen nicht zur Familie. Einige der dämonischsten und erniedrigendsten Menschen in deinem Leben teilen deine DNA.“ – Temi Ade
  4. „Lass dich nicht von einer giftigen Familien-Whatsapp-Gruppe überrumpeln. Du hast hart dafür gekämpft, dich im echten Leben als deine eigene Person zu entwickeln. Erliegen Sie nicht diesem neuen Medium, das all die traurigen, giftigen Hierarchien zerrütteter Familien nachbildet. Steigen Sie aus. Tu es jetzt.“ – Itayi Garande
  5. „Es sind nicht Fleisch und Blut, sondern das Herz, das uns zu Vätern und Söhnen macht.“ – Jonathan Schiller
  6. „Menschen können manchmal so hässlich sein, dass die, die du am meisten liebst, dich nur zu gern fallen sehen würden. Es ist eine grausame Welt.“ – Sidney Albury
  7. „Mein Freund, du bist nicht allein. Egal, was du erlitten hast, der Missbrauch war nicht deine Schuld. Du hast niemanden dazu gebracht, dich zu verletzen. Weder als unschuldiges Kind, noch als Jugendlicher, noch als Erwachsener. Lassen Sie das auf sich wirken. Es ist nicht Ihre Schuld.“ – Dana Arcuri
  8. „Wenn die Familie, die du dir vor deiner Geburt ausgesucht hast, deinen Weg zur Erfüllung deiner wahren Bestimmung nicht mehr unterstützt, ist es nie zu spät, einen neuen Stamm zu finden.“ – Anthon St. Maarten
  9. „Du musst nicht deine ganze Familie in der Vergangenheit zurücklassen, sondern nur die, die keinen Platz in deiner Zukunft verdient haben.“ – Unbekannt
  10. „Ein Kind sollte nie das Gefühl haben, dass es sich die Liebe einer Mutter verdienen muss.“ – Sherrie Campbell
  11. „Loslassen bedeutet nicht, dass man sich nicht mehr um jemanden kümmert. Es bedeutet nur zu erkennen, dass die einzige Person, über die man wirklich Kontrolle hat, man selbst ist.“ – Deborah Reber
  12. „Manchmal muss man Menschen aufgeben, nicht weil sie einem egal sind, sondern weil sie einem egal sind.“ – Unbekannt
  13. „Wir sollten uns abgewöhnen, den Leuten zu sagen: „Das ist immer noch deine Mutter, dein Vater oder deine Schwester.“ Giftig ist giftig. Du darfst dich von Menschen trennen, die dich ständig verletzen.“ – @bynnada
  14. „Toxische Familienbeziehungen verderben alle anderen Beziehungen, wenn man das Gift nicht entfernt, bevor es zu spät ist.“ – Unbekannt
  15. „Du kannst eine Person jeden Tag vermissen und trotzdem froh sein, dass sie nicht mehr in deinem Leben ist.“ – Tara Westover
  16. „Der Weg in die Freiheit ist erleuchtet von den Brücken, die du abgebrannt hast, geschmückt von den Banden, die du durchtrennt hast, und gereinigt von dem Drama, das du zurückgelassen hast. Lass los. Sei frei.“ – Steve Maraboli
  17. „Im Prozess des Loslassens wirst du viele Dinge aus der Vergangenheit verlieren, aber du wirst dich selbst finden.“ – Deepak Chopra
  18. „Sich von Menschen zu trennen, hat keine Grenzen. Auch die Familie kann abgeschnitten werden, wenn sie Ihnen Stress bereitet. Eliminieren Sie jegliche Negativität in Ihrem Umfeld.“ – thegoodvibe.co
  19. „Man trennt sich nicht von einer schlechten Beziehung, weil man aufhört, sich um sie zu kümmern. Man lässt sie los, weil man anfängt, sich um sich selbst zu kümmern.“ – Charles Orlando
  20. „Liebe sie aus der Ferne. Beten Sie für sie, wünschen Sie ihnen alles Gute, aber erlauben Sie ihnen nicht, Sie zu missbrauchen.“ – Kimber Waul
  21. „Es ist okay, sich von giftigen Freunden und Familienmitgliedern zu trennen, aber man muss sein eigenes Wohlbefinden in den Vordergrund stellen.“ – Brenden Dilley
  22. „Familie oder nicht, ich werde dich ausschließen. Der Spruch „aber das ist Familie“ bedeutet nichts, wenn eine Familie giftig ist und dir nichts nützt.“ – Morgan Sharee
  23. „Sich von toxischen Menschen zu trennen, macht dich nicht zu einem schlechten Menschen, egoistisch oder schwach. Wenn du dich von toxischen Menschen trennst, bedeutet das, dass du deine Integrität über das stellst, was andere Leute über dich denken.“ – Unbekannt
  24. „Die Angst, die Loyalität der Familie zu brechen, ist eines der größten Hindernisse auf dem Weg zur Genesung. Solange wir uns jedoch bestimmte Dinge nicht eingestehen, die wir lieber entschuldigen oder leugnen würden, können wir nicht wirklich damit beginnen, die Vergangenheit hinter uns zu lassen und sie ein für alle Mal hinter uns zu lassen. Solange wir das nicht tun, können wir nicht einmal ansatzweise an eine Zukunft denken, die ganz und gar uns gehört und nicht an die Vergangenheit gebunden ist, und wir werden dazu bestimmt sein, sie zu wiederholen.“ – Ronald Allen Schulz
  25. „Es ist nicht einfach, den toxischen Kreislauf im eigenen Leben zu durchbrechen. Wenn man nicht aus einer gesunden Familie stammt, tut man sein Bestes, um dafür zu sorgen, dass aus einem selbst eine gesunde Familie wird.“ – Steve Maraboli

Letzte Worte zu Zitaten über toxische Familienmitglieder

Es kann sehr schwierig sein, sich von Familienmitgliedern zu trennen. Das Zuhause ist der Ort, an dem dein Herz schlägt, aber wenn dieses Zuhause dir so viel Schmerz bereitet, musst du manchmal einfach ein anderes finden.

Wie auch immer Ihre Situation im Moment aussieht, wir hoffen, dass die oben genannten Zitate Ihnen helfen können, sie zu überwinden.

Lieben Sie sich selbst ein bisschen mehr, auch wenn das bedeutet, dass Sie sich von einigen Menschen trennen müssen, die in Ihrem Leben eine große Rolle gespielt haben.

Bewerten Sie diesen Artikel
handlungspsychologie.de