17 Taktiken, um mehr weibliche Energie auszustrahlen

Stärken der Frauenpower und der weiblichen Energie Motivation

Um in der Welt eines Mannes zu bestehen, musste ich nach seinen Regeln spielen. Aber ich erkenne, dass die Unterschiede zwischen Frau und Mann nicht falsch sind, und ich bin bereit, mich voll und ganz zu akzeptieren!

Das Problem ist, dass ich meine „Weiblichkeit“ so lange unterdrückt habe, um erfolgreich zu sein, dass ich nicht weiß, wie ich die richtige Menge an weiblicher Energie ausstrahlen kann.   In diesem Beitrag werden wir also die Kraft der weiblichen Energie erforschen und Wege aufzeigen, wie ich sie stärker ausstrahlen kann.

Nebenbei bemerkt: Eine der besten Möglichkeiten, Ihr Glück und Ihre Lebenszufriedenheit zu steigern, besteht darin, Ihren Tag so zu planen, dass Sie sich auf Ihre TOP-Ziele konzentrieren.

Was ist weibliche Energie und Frauenpower?

Weibliche Energie ist die Gesamtheit der nährenden Eigenschaften, die nötig sind, um mit Menschen auf sinnvolle und erfüllende Weise in Verbindung zu treten. Sie ist mitfühlend, freundlich, einfühlsam, geduldig und emotional. Es geht darum, die eigene Intuition und Kreativität zu fördern. Die weibliche Energie ist fließend und frei. Es geht um das Sein. Sie umfasst das Empfangen und wird von der Natur repräsentiert. Als Menschen haben wir sowohl weibliche als auch männliche Energien.

Aaah, die Macht.

Aber die weibliche Energie ist das Gegenteil der männlichen Energie. Das mag wie eine Selbstverständlichkeit erscheinen, aber es ist wichtig zu verstehen, dass jede Energieart ihre eigenen einzigartigen Eigenschaften hat. Es sind polare Gegensätze, aber wie bei Batterien funktionieren die Dinge nicht so, wie sie sollen, wenn nicht das richtige Gleichgewicht zwischen beiden besteht.

Stärken der Frauenpower und der weiblichen Energie

In unserer Gesellschaft werden durchsetzungsfähige Eigenschaften als positiv angesehen und als das hervorgehoben, was man braucht, um erfolgreich zu sein. Maskuline Energieattribute wie Aggressivität, Tatkraft, Logik, Handeln und Struktur werden mehr geschätzt. Emotional zu sein, eine weiche Seite zu zeigen und ruhig zu sein, kann als weniger wünschenswert, faul oder schwach angesehen werden.

Aber wir sind beziehungsorientierte Wesen. Die Fähigkeit, mit anderen zu harmonieren, zusammenzuarbeiten und effektiv zu kommunizieren, ist ebenso wichtig für den Erfolg. Und Erfolg definiert sich nicht nur durch das Erklimmen der Karriereleiter im Beruf oder den Erwerb von mehr materiellen Gütern. Erfolg bedeutet auch, zufriedenstellende, freundschaftliche Beziehungen zu haben.

Es gibt einen Grund, warum die Natur als weiblich bezeichnet wird. Mutter Natur und Hurrikan Katrina sind fließend, frei, stark und mächtig. Die Natur oder Mutter Natur ist das Leben. Sie ist Wasser, Sonne, Sauerstoff und Nahrung. Sie ist alles andere als unerwünscht und faul.

Als Menschen sind wir voneinander abhängig. Wir brauchen uns gegenseitig. Die Eigenschaften der weiblichen Energie ermöglichen es den Menschen, Kompromisse zu schließen, zu verzeihen, zusammenzuarbeiten und Konflikte zu lösen. Sie wissen schon, diese Dinge, die notwendig sind, damit wir gemeinsam durch die Schwierigkeiten des Lebens gehen und weiterhin friedlich miteinander leben können.

Heutzutage gibt es immer mehr Beispiele dafür, dass Frauen ihre weibliche Energie nutzen. Immer mehr Frauen sprechen über Dinge, die uns als Frauen besonders betreffen, wie sexuelle Belästigung, Missbrauch und Depressionen, und sie nutzen ihre Macht, um sich zu verbinden und eine Schwesternschaft der Unterstützung aufzubauen.  Wenn sie ihre Geschichten über Missbrauch und Manipulation erzählen, zeigen sie ihre Verletzlichkeit und das Recht jeder Frau auf die männliche Energieeigenschaft Schutz.

Sie zeigen, dass es in Ordnung ist, über Situationen zu sprechen, in denen die Eigenschaften, die unsere weibliche Energie ausmachen – liebevoll, akzeptierend, sanft und freundlich zu sein – zu dem Bedürfnis geführt haben, die männliche Energie des Schutzes zu erhalten, auch wenn das Bedürfnis nicht erfüllt wurde. Sie bringen ihre weibliche Energie zum Ausdruck, indem sie nachdenklich, emotional und integrativ sind und die Frauen wissen lassen, dass es in Ordnung ist, sich für etwas zu verzeihen, das nie ihre Schuld war.

Frauen führen Initiativen an, die Täter von Belästigung und Missbrauch zur Rechenschaft ziehen. Sie zeigen, dass unsere kombinierte weibliche Energie die Kraft eines Hurrikans hat und positive Veränderungen bewirken kann, wie viele Elemente von Mutter Natur.

Was wollen Männer wirklich?

Auch wenn wir uns maskuliner verhalten müssen, um am Arbeitsplatz konkurrenzfähig zu sein, suchen Männer nicht nach einer Kopie ihrer selbst. Sie wollen und brauchen ein Gleichgewicht, genau wie wir.

Wie ich bereits sagte, sind männliche und weibliche Energie polare Gegensätze, das heißt, sie ziehen sich gegenseitig an. Ein Mann mit starker oder sehr starker männlicher Energie will eine Frau mit starker oder sehr starker weiblicher Energie. Das ist Yin und Yang. Es ist ein Gleichgewicht. Es ist Biologie.

Ein Mann fühlt sich von den inneren und äußeren Qualitäten angezogen, die eine Frau von einem Mann unterscheiden. Er möchte nicht das Gefühl haben, dass er mit einem der Jungs abhängt, wenn er romantisch wird.

17 Taktiken, um mehr weibliche Energie auszustrahlen

1. Lassen Sie Ihre Kreativität fließen.

Wenn Sie Ihre Kreativität anzapfen, verbinden Sie sich mit Ihrer weiblichen Energie. Schließlich sind wir Frauen. Ohne uns kann kein menschliches Leben geschaffen werden. Leben kann nicht geboren werden.

Entfesseln Sie Ihre kreative Seite. Sie können tanzen, schöne Möbel bauen, Wandbilder malen oder Menschen schmeichelhafte Haarschnitte und Frisuren verpassen.

Eines der vielen Dinge, die ich bei meinen Nachforschungen entdeckt habe, ist, dass ich am glücklichsten bin, wenn ich mich in meiner weiblichen Energie befinde. Ich war überrascht, als ich erfuhr, dass ich meine weibliche Energie manifestiere, wenn ich schreibe, gesprochene Worte spreche oder ein Instrument spiele.

2. Verbinden Sie sich mit der Natur und Ihren Sinnen.

Dies ist auch ein Weg, deine Sinnlichkeit zu umarmen. Sinnlich zu sein bedeutet, die Befriedigung durch deine Sinne zu genießen. Werde eins mit der Natur und genieße, wie gut sich die Sonne auf deiner Haut anfühlt. Nehmen Sie die Schönheit des Grüns in sich auf und genießen Sie den Duft frischer Blumen, wenn Sie durch den Park gehen.

Atmen Sie den erfrischenden Duft einer Kerze ein, der nur dann freigesetzt wird, wenn Sie sie mit dem natürlichen Element Feuer entzünden. Blicken Sie über das Meer, schauen Sie in einen See oder nehmen Sie ein Bad in einer Badewanne voller Wasser.

3. Gönnen Sie sich eine Selbstreflexion.

Verbinden Sie sich mit Ihren inneren Gedanken, Gefühlen und Ihrer Spiritualität. Wer sind Sie und was bedeutet das Leben – Ihr Leben – für Sie? Sie können meditieren, Tagebuch führen oder mit einem Therapeuten oder Lebensberater sprechen, um sich selbst besser zu verstehen.

4. Umfassen Sie das Empfangen.

Als Frauen geben wir von Natur aus so viel mehr, als wir nehmen. Geben ist ein wesentlicher Bestandteil des Nährens. Aber es ist auch in Ordnung, zu empfangen.

Unser Körper ist von Natur aus so angelegt. Um schwanger zu werden, müssen wir den Mann „empfangen“. Im Idealfall – oder zumindest in den alten, alten Zeiten – mussten wir, um das Baby zu gebären und zu versorgen, das empfangen, was der Mann zur Verfügung stellte. Er gab (durch Jagd oder Arbeit), was nötig war, um Nahrung und Unterkunft für uns und das Baby zu beschaffen. Und er gab seinen Schutz.

Bitten Sie um Hilfe, wenn Sie sie brauchen. Nimm Hilfe an, wenn sie dir angeboten wird. Lass den Mann dir die Tür aufhalten, deine Einkäufe tragen oder derjenige sein, der zahlt.

Nehmen Sie ein Kompliment an. Verwöhnen Sie sich. Ein Wellness-Tag oder eine Massage hört sich gut an.

5. Seien Sie spielerisch und spontan.

Wir verbringen so viel Zeit damit, Dinge zu erledigen. Vergessen wir den Satz: „Ein untätiger Geist ist der Spielplatz des Teufels“. Unsere Gesellschaft schätzt Geschäftigkeit. Aber wir alle brauchen Ruhe, und zwar nicht nur Schlaf oder körperliche Ruhe. Unser Geist muss sich entspannen und einfach sein.

Manchmal müssen wir tun, was wir wollen, einfach weil wir es wollen, und nicht, weil es produktiv ist oder ein Endziel hat. Weibliche Energie ist fließend, wie Wasser. Wenn man sie einfach frei fließen lässt, weiß man nicht, wohin sie geht. Sie ist nicht starr und strukturiert wie die männliche Energie. Seien Sie frei und haben Sie Spaß.

6. Unterstützen Sie andere gleichgesinnte Frauen.

Zelebrieren Sie die weibliche Energie, indem Sie eine Schwesternschaft aufbauen. Bauen Sie andere Frauen in Ihrem Leben auf, die ein positives Unterstützungssystem für Sie sind. Treten Sie einer Frauenorganisation oder einem Buchclub bei.

7. Üben Sie, sich selbst zu lieben.

Wenn Sie sich selbst lieben, können Sie sich wahrhaftig zu dem bekennen, was Sie sind. Wie können Sie Ihre weibliche Energie besser zum Ausdruck bringen, als wenn Sie sich selbst als Frau akzeptieren und lieben, mit allem, was das bedeutet?

Weibliche Energie ist nährend. Mitgefühl ist pflegend. Schenken Sie sich selbst Mitgefühl und bedingungslose Akzeptanz.

8. Bringen Sie die weiblichen und männlichen Energien in Ihrem Inneren ins Gleichgewicht.

Da wir alle beides haben, achten Sie auf das Gleichgewicht. Achte darauf, dass das Männliche nicht das Weibliche überwiegt.

Es gibt für alles eine Zeit und einen Ort. Der Arbeitsplatz mag der richtige Ort für Aggressivität sein, aber wenn du das Büro verlässt, solltest du dich auf deine sinnliche Seite zurückziehen.

9. Tun Sie Dinge, bei denen Sie sich geerdet fühlen.

Auch auf die Gefahr hin, wie ein Hippie zu klingen: Ziehen Sie Ihre Schuhe aus und laufen Sie barfuß im Gras. Sich zu erden bedeutet, sich mit der Erde zu verbinden. Gehen Sie schwimmen. Strecken Sie sich an einem Sandstrand aus und achten Sie darauf, wie sich der Sand auf Ihrer nackten Haut anfühlt.

10. Genießen Sie mehr Ruhe und Frieden.

Mitgefühl, Akzeptanz und Vergebung sind Eigenschaften der weiblichen Energie. Diese Eigenschaften sind friedlich. Bei der männlichen Energie geht es darum, etwas zu erreichen und zu tun. Bei der weiblichen Energie geht es um Stille und Verjüngung.

11. Sei dir deiner Weiblichkeit bewusst.

Sei achtsam gegenüber deiner weiblichen Energie. Achtsam zu sein bedeutet, die Gegenwart absichtlich und bewusst zu erleben. Du kannst Achtsamkeit mit deinen fünf Sinnen üben.

Es bedeutet auch zu erkennen, wie du dich fühlst, ohne zu urteilen. Wenn du dich in deiner weiblichen Energie fühlst, nimmst du dann die Düfte um dich herum besser wahr? Sind Sie emotionaler? Fühlen Sie sich eher wie ein Ernährer?

12. Verstehe deine Gefühle, nimm sie an und drücke sie aus.

Um Ihre Gefühle anzunehmen und auszudrücken, müssen Sie sie zunächst verstehen. Da der Satz „Sie ist gerade sehr emotional“ in der Regel eine negative Konnotation hat, unterdrücken wir unsere Gefühle. Man hat uns nicht nur beigebracht, dass es schwach oder sogar unangebracht ist, unsere Gefühle zu zeigen, sondern auch zu fühlen, was wir fühlen.

Beginnen Sie damit, dass Sie versuchen, Ihre vielen Gefühle zu verstehen. Dokumentieren Sie sie in einem Tagebuch. Halten Sie Ihre Gefühle in verschiedenen Situationen fest – bei der Arbeit, in der Schule, zu Hause, allein, mit anderen. Akzeptieren Sie, was Sie fühlen, ohne zu urteilen (das ist ein wesentlicher Bestandteil der Achtsamkeit).

13. Lachen Sie mehr.

Lachen, solange es nicht auf Kosten anderer geht, kann sagen: „Ich auch.“  Es kann sagen: „Ich verstehe.“ Es ist einladend. Es kann die Spannung im Raum brechen.

Beim Lachen werden auch Endorphine freigesetzt, jene Stoffe, die uns ein gutes Gefühl geben. Lachen ist Kommunikation, die von Herzen kommt, aufrichtig und beruhigend ist. Wenn Sie lachen, erzeugen Sie positive Energie – für sich selbst und für andere.

14. Erkennen Sie Ihre Schönheit an und schätzen Sie sie.

Legen Sie Ihren eigenen Maßstab für Schönheit fest. Erkennen Sie an, dass Sie schön sind, nur weil Sie eine Frau sind. Die Welt definiert nicht, was schön ist. Sie tun es!

Schätzen Sie Ihre Schönheit, indem Sie sie für immer in Bildern festhalten. Ziehen Sie sich so an, dass Sie sich weiblich, schön und unbezahlbar fühlen.

Lassen Sie die Selfies für eine Minute weg. Wenn Sie ein paar Euro übrig haben, gönnen Sie sich ein professionelles Foto-Shooting. Natürlich können Sie auch einen Freund oder eine Freundin bitten, Ihr weibliches Wesen und Ihre Energie einzufangen, indem Sie ein Foto von Ihnen machen.

15. Lassen Sie sich mehr von Ihrer Intuition leiten.

Es lohnt sich, auf den sechsten Sinn zu hören, den wir haben, meine Damen. Wo es eher männlich ist, sofort loszulegen, ist es eher weiblich, die Dinge wirklich zu durchdenken und sie nicht nur in Schwarz und Weiß zu sehen.

Wissen Sie, wie es ist, wenn man etwas einfach weiß? Du weißt nicht, woher du es weißt, du weißt es einfach. Das ist diese weibliche Energie. Sie spricht aus einem bestimmten Grund zu uns.

Wenn das nächste Mal jemand ungeduldig wird, weil du über eine Entscheidung etwas länger nachdenken musst, als er oder sie es gerne hätte, oder weil er oder sie deine Gründe nicht versteht, dann schau nach innen, um die Antworten zu bekommen, die du brauchst, bevor du handelst.

16. Gönnen Sie sich Zeit für sich selbst.

Kommen Sie durch Meditation, Gebet oder Yoga wieder mit sich selbst in Kontakt. Das ist Ihre Zeit, in der Sie mit Ihrem inneren Selbst in Verbindung treten können. Wir sind alle so beschäftigt, aber wenn Sie dies zu einem Teil Ihrer täglichen Routine machen, können Sie Wege finden, es einzubauen.

Machen Sie einen Spaziergang in Ihrer Mittagspause. Machen Sie ein Nickerchen am Samstagnachmittag oder nach der Arbeit. Gehen Sie nach der Besorgung nicht gleich nach Hause zu Ihrem Mann und Ihren Kindern. Halten Sie in einem Park oder am Flussufer an. Genießen Sie den Sonnenschein oder die schwebenden Wolken.

17. Besinnen Sie sich auf Ihre Stärken.

Um Ihre Energien ins Gleichgewicht zu bringen, müssen Sie nicht nur wissen, was jede von ihnen ist, sondern Sie müssen sich auch bewusst sein, wie sie in Ihrem Leben und in Ihrem Wesen gegenwärtig präsent sind.

Wenn Sie sich auf Ihre Stärken besinnen, können Sie viele der bereits vorgeschlagenen Taktiken anwenden. Dazu gehören das Ausbalancieren der männlichen und weiblichen Energie, Zeit für sich selbst, Intuition, Selbstreflexion, Wertschätzung der eigenen Schönheit und Selbstliebe.

Überlegen Sie, was Sie am besten können oder was Sie wirklich gerne tun. Überlegen Sie, wie Sie andere positiv beeinflussen. Das sind Ihre Stärken.

Um dies zu tun, müssen Sie ganz bei sich selbst sein und verstehen, wer Sie sind. Sie müssen in Ihr Inneres schauen und ehrlich zu dem sein, was Sie sehen. Und dann müssen Sie die Entscheidung treffen, es zu akzeptieren und anzunehmen und zu ändern, was Ihnen nicht gefällt.

Wenn Sie keine Schritte unternehmen, um das zu ändern oder zu verbessern, was Ihnen nicht gefällt, ist es wichtig, dass Sie diese Qualitäten akzeptieren und annehmen.

Ihre Stärken sind ein wesentlicher Bestandteil der Definition von Schönheit, die jede Frau für sich selbst festlegen darf. Diese Stärken sind es, die auf den Fotos festgehalten werden, die Sie machen, um Ihre Schönheit zu bewahren und zu schätzen – sie strahlen von innen nach außen. Ihre Stärken sind es, die es so einfach machen, Sie zu lieben!

Abschließende Gedanken darüber, wie man weibliche Energie ausstrahlt

Vielleicht musst du herausfinden, wie du bereits weibliche Energie ausstrahlst, und mehr davon tun. Vor meinen Recherchen hatte ich keine Ahnung, dass ich meine Energie manifestiere, wenn ich das tue, was ich liebe und am besten kann – kreativ sein.

Ich manifestiere immer noch meine männliche Energie bei der Arbeit, aber ich habe Frieden und Zufriedenheit, wenn ich weibliche Energie ausstrahle. Ich vertraue darauf, dass Sie das auch werden, wenn Sie die Ratschläge beherzigen, die ich hier gegeben habe.

Bewerten Sie diesen Artikel
handlungspsychologie.de