Wie trainieren Sie Ihr Gehirn und Ihr Gedächtnis jeden Tag?

Wie trainieren Sie Ihr Gehirn und Ihr Gedächtnis jeden Tag? Selbsterfahrung

Die Fitness Ihres Gehirns hängt davon ab, wie oft es benutzt wird. Jedes Mal, wenn Sie etwas Neues oder Anderes tun, schaffen Sie neue neuronale Pfade. Diese einfachen Tricks helfen Ihnen, Ihr Gehirn zu trainieren.

Trainieren Sie Ihr Gehirn

1. Benutze deine andere Hand

Verbringen Sie den Tag damit, Dinge mit Ihrer nicht-dominanten Hand zu tun. Wenn Sie Linkshänder sind, öffnen Sie Türen mit der rechten Hand. Wenn Sie Rechtshänder sind, versuchen Sie, Ihre Schlüssel mit der linken Hand zu bedienen. Diese einfache Aufgabe wird Ihr Gehirn dazu bringen, neue Bahnen zu legen und alltägliche Aufgaben neu zu überdenken. Tragen Sie Ihre Uhr an der anderen Hand, um sich an den Wechsel zu erinnern.

2. Verwenden Sie Listen nur als Backup

Listen sind großartig, aber wir können uns zu sehr auf sie verlassen. Machen Sie Ihre Einkaufsliste, aber versuchen Sie dann, ohne sie einzukaufen. Verwenden Sie die Liste erst dann, wenn Sie alle Artikel, die Ihnen einfallen, in den Einkaufswagen gelegt haben. Machen Sie dasselbe mit Ihren „To-Do“-Listen.

3. Lernen Sie Telefonnummern

Unsere modernen Telefone merken sich jede Nummer, die sie anrufen. Niemand merkt sich mehr Telefonnummern, aber es ist eine großartige Gedächtnisleistung. Lernen Sie jeden Tag eine neue Telefonnummer.

4. Bereiten Sie jeden Tag eine Geschichte vor

Denken Sie sich jeden Morgen eine Geschichte aus, die Sie den Leuten erzählen können. Die Geschichte kann über etwas Aktuelles oder aus Ihrer Vergangenheit handeln. Überlegen Sie sich, wie Sie die Geschichte am unterhaltsamsten erzählen können. Wenn jemand anruft oder vorbeikommt, haben Sie etwas, worüber Sie mit ihm reden können. Das macht Sie interessanter und trainiert Ihr Gedächtnis.

5. Beobachtungsspiele

Wählen Sie jeden Tag eine bestimmte Sache aus, die Sie beobachten wollen. Sie könnten sich entscheiden, darauf zu achten, was die Leute an einem Tag tragen. Überall, wo Sie hingehen, und im Fernsehen, achten Sie darauf, wie sich die Leute kleiden, und überlegen Sie, warum bestimmte Leute sich so kleiden, wie sie es tun. Geben Sie Ihrem Gehirn etwas, worüber es nachdenken kann. Wählen Sie am nächsten Tag etwas anderes zum Beobachten aus.

6. Gehe einen anderen Weg

Fahren oder gehen Sie einen anderen Weg zu Ihrem Zielort. Eine kleine Abwechslung in der Routine hilft dem Gehirn, das räumliche Gedächtnis und die Orientierung zu trainieren. Versuchen Sie es mit anderen Seitenstraßen, gehen Sie in einer anderen Reihenfolge durch die Geschäfte – irgendetwas, um Ihre Route zu ändern.

7. Unterbrechen Sie die Routine

Machen Sie etwas in einer anderen Reihenfolge. Essen Sie Frühstück zum Abendessen. Erledigen Sie Ihre Besorgungen als Erstes am Morgen. Trinken Sie nachmittags Kaffee. Erledigen Sie Ihre täglichen Aufgaben in einer neuen Reihenfolge. Achten Sie darauf, wie sich die Veränderung anfühlt und was gut oder schlecht an der neuen Reihenfolge ist.

8. Lösen Sie ein Problem

Stellen Sie sich vor, Sie würden ein Unternehmen gründen und überlegen Sie, wie Sie ein Problem lösen würden. Was würden Sie verkaufen und an wen würden Sie es verkaufen? Wer sind Ihre Konkurrenten und wie würden Sie sie schlagen? Geben Sie Ihrem Gehirn etwas zu knabbern. Stellen Sie sich am nächsten Tag vor, Sie würden eine Organisation zur Bekämpfung des Hungers gründen – welche neuen Ideen fallen Ihnen ein? Haben Sie Spaß am Problemlösen, um neue Verbindungen im Gehirn herzustellen.

9. Erstellen Sie Listen

Listen sind wunderbar. Das Erstellen von Listen hilft uns, Dinge miteinander in Verbindung zu bringen. Machen Sie eine Liste mit allen Orten, an die Sie gereist sind. Machen Sie eine Liste mit den ekelhaftesten Lebensmitteln, die Sie gegessen haben. Machen Sie eine Liste mit den besten Geschenken, die Sie bekommen haben. Machen Sie jeden Tag eine Liste, um Ihrem Gedächtnis auf die Sprünge zu helfen und neue Verbindungen herzustellen.

10. Lesen Sie ein Buch

Wählen Sie ein Buch über ein völlig neues Thema. Lesen Sie einen Roman, der in Indien spielt. Lernen Sie etwas über Wirtschaft. Es gibt viele ausgezeichnete populäre Sachbücher, die Sie gut unterhalten und gleichzeitig ein Thema vermitteln. Werden Sie jede Woche zu einem Experten in einem neuen Thema.

Bewerten Sie diesen Artikel
handlungspsychologie.de